Frangipanblüten

Klassische Massage


Massagen werden schon seit Jahrtausenden angewandt, um dem Menschen seine Kraft und Vitalität zurück zu geben oder zu erhalten.

OrchideeBei der Klassischen Massage werden ca. 5 Millionen hochsensibler Nervenzellen, der Zellstoffwechsel, das Lymphsystem und die Durchblutung angeregt. Die Ausschüttung von Oxytocin und Endorphinen mindert Stress, Angst und Schmerzempfinden. Beschwerden wie Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Verspannungen, Nervosität, schlechte Laune und Ischiasschmerzen, können positiv beeinflusst werden.

Mit sanften Streichungen werden Verspannungen und Verhärtungen erspürt, die Nerven beruhigen sich, der Lymphfluss wird gefördert und Bio-Massage-Ölsomit werden Schlackenstoffe besser ausgeschieden. 

Durch kneten, rollen, wringen und klopfen wird das Muskelgewebe gedehnt und gelockert, der Muskeltonus wird verbessert, Durchblutung und Kreislauf werden angeregt.

Reibungen lindern Muskelschmerzen und lösen Verhärtungen.

Naturreine, aus Pflanzen gewonnene ätherische Öle wirken zusätzlich stimmungserhellend, harmonisierend, beruhigend oder anregend!

 

Die Massage ist eine der angenehmsten Präventionsmaßnahmen zur Gesunderhaltung unseres Körpers!

[Startseite] [Über mich] [Klassische Massage] [Fußreflexmassage] [Kosm.Lymphdrainage] [Breuß+Energetik] [Weitere Massagen] [Fußpflege] [Kurse] [Preise] [Kontakt/Termine] [Anfahrt] [Impressum]